Mahnmal des Landes Hessen zur Erinnerung an die Widerstandskämpfer und Opfer der Jahre 1933-1945

Plan

Druck

Mahnmal des Landes Hessen zur Erinnerung an die Widerstandskämpfer und Opfer der Jahre 1933-1945 an der Justizvollzugsanstalt Preungesheim

Ort
Justizvollzugsanstalt Preungesheim, Obere Kreuzäckerstraße 6, Zugang über: Auf der Platte

Enthüllungsdatum
20.07.1962




Ausführung
Plastik (Gestaltung Klaus Hartung) und in die Gefängnismauer eingelassenes Gedicht von Ricarda Huch

Text der Tafel
1933–1945
Ihr die das Leben gabt für des Volkes Freiheit und Ehre
Nicht erhob sich das Volk Euch Freiheit und Leben zu retten
Wir aber wollen Male richten Euch zum Gedächtnis
Dort Ihr Glorreichen wollen Wir Euer gedenken und schwören
Tapfer wie ihr zu sein dem Recht und der Freiheit zu dienen,
Niemals treulos und feige den Gott in der Brust zu verleugnen
Der uns zu lieben treibt und im Kampf mit dem Bösen zu sterben
Ricarda Huch

Mahnmal des Landes Hessen zur Erinnerung an die Widerstandskämpfer und Opfer der Jahre 1933-1945 an der Justizvollzugsanstalt Preungesheim


Im September 1994 wurde die Gedenkstätte neu gestaltet. Auf dem Weg zu den beiden Erläuterungstafeln sind 100 Namenstafeln eingelassen

Zusätzliche Stichwörter
Institutionen/Orte/Begriffe:  Mahnmal des Landes Hessen zur Erinnerung an die Widerstandskämpfer und Opfer der Jahre 1933-1945;  

  • Weitere Beiträge zu verwandten Themen
  • Institut für Stadtgeschichte  

    Impressum © Stadt Frankfurt am Main. Text erstellt 2014, aktualisiert am: 28.10.2015