Gedenktafel für Oskar Schindler

Plan

Druck

Gedenktafel für Oskar Schindler

Ort
Am Hauptbahnhof 4

Enthüllungsdatum
09.10.1996

Ausführung
Bronzetafel, 40 x 80 cm mit Portrait, Gestaltung: Günter Maniewski






Text der Tafel
Oskar Schindler
* 28 April 1908 in Zwittau, Mähren
† 9. Oktober 1974 in Hildesheim
In diesem Haus lebte von 1965 bis 1974 Oskar Schindler
Während der Zeit des Nationalsozialismus rettete er über 1200 Juden vor dem Tod in Auschwitz und anderen Lagern
„Es wächst ein Baum in Israel, der sagt, was Mut vermag.
Es wächst ein Baum in Yad Vashem, der Trägheit tief beschämt.
Es wächst ein Baum in Israel, der fragt, wer heute hilft.“
Dieter Trautwein

Zusätzliche Stichwörter
Institutionen/Orte/Begriffe:  Wohnung von Oskar Schindler;  

  • Weitere Beiträge zu verwandten Themen
  • Institut für Stadtgeschichte  

    Impressum © Stadt Frankfurt am Main. Text erstellt 2014, aktualisiert am: 28.10.2015